"Wir organisieren mal einen Coding-Workshop!"

 

... so starteten wir mit der Codingschule 2016 in Düsseldorf. Was mit einem Workshop begann, ist mittlerweile zu einem Kursprogramm mit verschiedenen Formaten für mehrere Zielgruppen angewachsen. In den letzten zwei Jahren haben wir über 120 Workshops und Kurse mit über 1.200 Teilnehmern durchgeführt. Aber nicht nur Kinder und Jugendliche kommen in die Codingschule. Immer mehr Erwachsene fragen uns nach Coding-Workshops. Um sowohl Kids und Teens als auch Erwachsene und Unternehmen gezielt ansprechen zu können, haben wir im Herbst 2018 unser Bildungsangebot für beide Gruppen aufgeteilt: Unter Codingschule Junior findet sich das Angebot für Kinder und Jugendliche, unter Codingschule bleibt das Angebot für Erwachsene und Unternehmen. 

Unser Trainer-Team besteht aus Programmierern, Lehrern und Studenten aus technischen Fächern. Und so unterschiedlich sie auch sind, eine Sache haben sie alle gemeinsam: Sie geben gerne ihr Wissen weiter und haben Spaß am Unterricht mit Kids und Teens.  Jeder Trainer durchläuft einen internen Qualifikationsprozess und bildet sich regelmäßig weiter. So sind unsere Themen immer auf dem neuesten Stand. 

Unsere Trainer

Er ist ungefähr so groß wie eine Musikkassette, kostet unter 100,- Euro und ist einer der meistverkauften Computer der Welt: der Raspberry Pi. Der Mini-Computer ist ein wahres Genie und wurde mit dem Ziel entwickelt, Anfängern die Welt des Codens und der Elektronik beizubringen. Er hat eine weltweit sehr aktive Community, die bereits seit Jahren ständig neue Ideen austüftelt. Aus diesen Gründen arbeiten wir in unseren Workshops mit dem Raspberry Pi, die restliche Hardware sind hauptsächlich Spenden oder kostengünstige Materialien. Es ist uns wichtig zu demonstrieren, dass niemand teure Hardware braucht, um Zugang zu der digitalen Welt zu erhalten. 

Unsere Hardware

Mit Tobias Hübner und Viktoriya Lebedynska hat die Codingschule zwei erfahrene Pädagogen mit an Bord, die für Konzeption und Qualität der Lehre zuständig sind. Wir arbeiten hauptsächlich mit Open Educational Ressources und auch unsere selbst erstellten Konzepte sind verfügbar. Der spielerische Zugang zu digitalen Themen steht im Mittelpunkt unseres Unterrichts, aber natürlich wird auch viel gelernt. Jeder Workshop hat Module, in denen frei gearbeitet wird, d. h. die Teilnehmer können ihre eigenen Ideen mit dem Erlernten umsetzen. Wir haben schon viele tollen Projekte gesehen, die die digitale Welt kreativ gestalten haben - das ist für uns Coding!

Unser Unterricht 

Bildung sollte für alle Kinder kostenlos zugänglich sein. Das ist unsere Idealvorstellung. Aber natürlich muss auch die Codingschule Miete und Löhne bezahlen und Einnahmen erzielen. Unsere Preise sind so kalkuliert, dass sie gerade Mal die Kosten decken, daher sind wir auf Untersützung durch Kooperationspartner angewiesen. So können wir beispielsweise die Teilnahme an der Codingwerkstatt gegen eine freiwillige Spende anbieten und immer wieder gibt es auch kostenlose Workshops. Wenn auch Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, kontaktieren Sie uns gerne unter kontakt@codingschule.de.

Unsere Preise

Unser Team

Geschäftsführerin

Güncem Campagna

Technischer Leiter

Tobias Hübner

Senior Trainer

Lars Grygosch

Operative Leitung

Marc Bertram

Pädagogische Leiterin

Viktoriya Lebedynska

Projektmanager

Andreas Giesinger

Digital ist jetzt.

Unser Newsletter informiert dich regelmäßig über Neuigkeiten und Termine in der Codingschule junior, sowie über Technologietrends und Innovationen.

Codingschule junior gGmbH 

Platz der Ideen 1

40476 Düsseldorf

E: kontakt@codingschule-junior.de

T: 0211 975 32 677